Veranstaltungen

    Musikschullehrer – ein Beruf mit Zukunft!?

    16.11.2019 – 17.11.201992339 Beilngries-Paulushofen, Dorfstraße 23, Landgasthof

    Musikschullehrer – ein Beruf mit Zukunft!?

    Termin teilen per:
    iCal

    Seminar für Musikschullehrkräfte

    Zielgruppe
    Angestellte und freie Musikschullehrerinnen/-lehrer, Musik-Honorarkräfte, (Noch Nicht-)ver.di-Mitglieder, interessierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer

    Inhalt

    • Aktuelle Entwicklungen und Zukunftsperspektiven des Arbeitsplatzes Musikschule
    • gewerkschaftspolitische Schwerpunkte der ver.di-Fachgruppe Musik im Bund, im Land und in den Bezirken/Kommunen
    • Rechtsfragen: Tarifvertrag, Arbeitsvertrag, Gehaltsabrechnung, Personalrat/Betriebsrat, Ferienüberhang, Flexi-Verträge, Zusammenhangstätigkeit; BAG-Urteile u.a. zu freier Mitarbeit etc.

    Seminarleitung
    Agnes Kottmann
    ver.di-Bayern, Fachbereich Medien, Kunst und Industrie/Selbstständige

    Referenten

    • Manfred Schneider,
      Anwalt für Arbeitsrecht, München
    • Gabor Scheinpflug,
      Bundesvorsitzender der ver.di-Fachgruppe Musik

    Termin
    Sonnabend, 16. November 2019
    12.00 Uhr mit dem Mittagessen
    bis
    Sonntag, 17. November 2019
    13.30 Uhr nach dem Mittagessen

    Tagungsort
    Landgasthof Euringer
    92339 Beilngries-Paulushofen, Dorfstraße 23

    Teilnahmegebühr
    Für ver.di Mitglieder beträgt die Teilnahmegebühr 100 Euro pro Person (inkl. der Kosten für Verpflegung und Übernachtung).
    Für Nicht-Mitglieder hingegen 170 Euro pro Person (inkl. der Kosten für Verpflegung und Unterkunft).

    Formlose Anträge auf Ermäßigung
    beim Teilnahmebeitrag können gerichtet werden an
    Agnes Kottmann
    ver.di-Bayern
    Fachbereich Medien, Kunst und Industrie / Selbstständige
    80336 München, Schwanthalerstraße 64
    agnes.kottmann@verdi.de

    Veranstaltungsort auf Google Maps anschauen.

    Das Faltblatt ...

    Fachgruppe Musik der ver.di Bayern
    © Bildungswerk

    … zum Seminar des Bildungswerk der ver.di in Bayern e.V. (mit Anmeldeformular) kann als pdf-Datei hier geladen werden: