Über uns

    10 Gründe für einen Tarifvertrag

    10 Gründe für einen Tarifvertrag

    10 Gründe für einen Tarifvertrag Gründe für Tarifvertrag  – 10 Gründe für einen Tarifvertrag - FG Musik der ver.di
    • Transparenz
      Tarifverträge schaffen Transparenz. Ein Blick in den Tarifvertrag und Sie wissen, was Ihnen an Gehalt, Urlaub und anderen Leistungen zusteht – so wird der Bezahlung nach »Nase«, Geschlecht und Sympathie vorgebeugt. Tarifliche Regelungen schützen Sie vor Benachteiligungen
    • Planbarkeit
      Die Zukunft wird für Sie planbar. Denn Gehälter und Rahmenbedingungen, wie zum Beispiel Arbeitszeit, sind für die Tariflaufzeit festgeschrieben. Und darauf können Sie sich dann auch verlassen
    • Sicherheit
      Ein Tarifvertrag schützt Sie vor willkürlichen Änderungen Ihres Arbeitsvertrags. Denn sind Arbeitszeit, Urlaub und Gehalt durch Tarifverträge geregelt, kann der Arbeitgeber Ihnen nicht einfach per Änderungskündigung neue Bedingungen aufzwingen
    • Verbindlichkeit
      Tarifverträge sind rechtlich bindend. Verstößt der Arbeitgeber als Tarifvertragspartner gegen seine Verpflichtungen, können Sie diese vor Gericht einklagen – genauso wie bei Verletzung Ihres individuellen Arbeitsvertrages
    • Vertragsfreiheit
      Besser geht immer! Natürlich können Sie jederzeit einen Arbeitsvertrag auszuhandeln, der Ihnen bessere Bedingungen als die tariflichen bietet. Mit dem Tarifvertrag haben Sie eine solide Ausgangsbasis, auf die Sie sich zum Beispiel im Einstellungsgespräch berufen können

    Nur eine Gewerkschaft

    • kann einen Tarifvertrag abschließen!

      Die Tarifpolitik der vergangenen Jahrzehnte hat die heutigen Arbeitsbedingungen erst geschaffen. Die 39-Stundenwoche im öffentlichen Dienst ist eine tarifvertragliche Errungenschaft, ebenso die Jahressonderzahlung oder z. B. 30 Tage Urlaub statt der 24 gesetzlich garantierten.

      Wir halten an tarifvertraglich geregelte Arbeitsbedingungen fest – aus diesen Gründen:

    • Mehrwert
      Gesetze garantieren Mindestregelungen – Tarifverträge bieten mehr: zum Beispiel Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Wochenendzuschläge und Ausgleichsregelungen, mehr als die 24 Werktage gesetzlichen Mindesturlaubs
    • Nachwirkung
      Ist ein Tarifvertrag gekündigt worden, gilt er solange weiter, bis ein neuer geschlossen wird. Ihr Schutz und Ihre Rechte bestehen also fort
    • Mitbestimmung
      Als Arbeitnehmer können Sie persönlich am Tarifvertrag mitarbeiten, wenn Sie Mitglied einer Gewerkschaft sind – und damit aktiv die Lohn- und Gehaltsbedingungen mitgestalten. Denn wer wüsste besser als Sie und Ihre Kollegen, welche Bedingungen im Betrieb und in der Branche herrschen
    • Solidarität
      Gemeinsam mit den anderen Beschäftigten haben Sie eine bessereVerhandlungsbasis. Nicht alle haben die nötigen Nerven und die Position gegenüber dem Arbeitgeber, wenn der Poker um bessere Bedingungen oder die jährliche Gehaltserhöhung beginnt
    • Arbeitgebervorteil
      Ihr Arbeitgeber hat auch was davon. Nämlich eine verlässliche Kalkulationsgrundlage was die Gehälter angeht sowie klare und einheitliche Rahmenbedingungen bei Arbeits- und Urlaubszeiten – und darauf kann er sich verlassen