Nachrichten

    Wiederaufnahme Eingruppierungsverhandlungen!

    Wiederaufnahme Eingruppierungsverhandlungen!

    In Hamburg werden am 8. Mai 2013 die Verhandlungen zur Eingruppierung der Lehrkräfte an der Staatlichen Jugendmusikschule wiederaufgenommen.

    Zur Historie: Die Hamburger Musikschullehrer sind, im Gegensatz zu (fast) allen anderen Musikschullehrern, aufgrund der Stadtstaatlichkeit Landesbedienstete. Sie sind nach einer einseitig von Arbeitgeberseite festgelegten Richtlinie eingruppiert, im Allgemeinen nach E 9.

    In der Niederschrift des Tarifabschlusses der Länder 2011 wurden für die sogenannten »Hamburgensien«, also Landesbedienstete, die es so nur in Hamburg gibt, Eingruppierungsverhandlungen vereinbart. Eine Tarifkommission an der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg, bestehend aus Ehrenamtlichen der Gewerkschaften GEW und ver.di sowie den jeweiligen Sekretären, machte sich daraufhin an die Arbeit.

    E 11 für alle ausschließlich unterrichtenden Musikschullehrkräfte, unabhängig vom Fach, war die Forderung, die aufgestellt wurde. D. h. alle Unterrichtstätigkeiten, egal, ob Blockflöte im Anfängerunterricht oder Big Band, Chor, Bläserklasse, sollen in der Qualität gleich bezahlt werden (der höhere Zeitfaktor für große Gruppen wird in Hamburg anders ausgeglichen). Damit gingen wir in einen ersten Verhandlungstermin Anfang August letzten Jahres.

    Die Arbeitgeberseite ließ uns auflaufen: Erst müssten die angestellten Lehrer an allgemeinbildenden Schulen eingruppiert werden sowie die kommunal angestellten Musikschullehrer.

    Nach vielen Aktionen, einer Beteiligung am Warnstreik des öffentlichen Dienstes unter dem Motto »E 11 für alle«  sowie unzähligen Solidaritätsbekundungen aus allen Teilen der Republik gibt es nun am 8. Mai 2013 einen neuen Verhandlungstermin.

    Ergebnis: Noch gibt es kein Angebot der Arbeitgeber – Die Verhandlungen werden am 17. Juni 2013 fortgesetzt.

    Wir sind gespannt:
    Jetzt wird's ernst....!

    gez. Katrin Steinbach
    für die Hamburger Tarifkommission