Nachrichten

    Öffentlicher Dienst: Tarifeinigung erreicht!

    Öffentlicher Dienst: Tarifeinigung erreicht!

    Gesamtpaket geschnürt:
    Lohnerhöhung um 4,75 Prozent,
    sichere Altersversorgung und neue Entgeltordnung

    In der dritten Verhandlungsrunde, die vom 28. bis 30. April 2016 in Potsdam stattfand, wurde eine Tarifeinigung erzielt.
    Erreicht wurden u.a. eine 4,75 Prozent Entgeltsteigerungen, die Einführung der neuen Entgeltordnung, Leistungsverschlechterungen bei der betrieblichen Altersvorsorge wurden verhindert, die Übernahme der Auszubildenden …

    Insgesamt ein Ergebnis das sich sehen lassen kann. Die Bundestarifkommission öffentlicher Dienst hat das Ergebnis mehrheitlich beschlossen und empfiehlt den Mitgliedern, im Rahmen einer Mitgliederbefragung, dem Tarifergebnis zuzustimmen.

    ----------
    Weitere Informationen und Einzelheiten zum Tarifergebnis – insbesondere zur Entgeltordnung – können dem Flugblatt der Fachgruppe Musik und der ver.di-Pressemeldung entnommen werden, die als pdf-Dateien hier geladen werden können.