Nachrichten

    Offener Brief

    Offener Brief

    Fachgruppe Musik der ver.di Fachgruppe Musik

    An den

    Oberbürgermeister der Stadt St. Ingbert
    Herrn Hans Wagner

    Am Markt 12
    66386 St. Ingbert

                                                                              Berlin, 7. September 2017

    Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

    wie wir erfahren mussten, wird in der Stadt St. Ingbert die Musikschule ehrenamtlich geleitet. Dies hat, so ist zu lesen, bereits Tradition.

    Die Musikschule ist eine kommunale Einrichtung – und das ist gut so!

    Deren Leitung als ehrenamtliche Tätigkeit zu begreifen, ist weder bildungspolitisch noch beschäftigungspolitisch hinnehmbar.

    Die Leitung einer Musikschule hat umfängliche künstlerisch-pädagogische und fachlich organisatorische Aspekte mit den kommunalen Gegebenheiten in Einklang zu bringen. Dies gilt gleichermaßen für große und kleinere Kommunen bzw. Städte.

    Zur Sicherstellung einer modern geführten Musikschule müssen diese Aufgaben in einer Hand liegen. Dazu bedarf es einer fest angestellten Fachkraft mit einem künstlerisch-pädagogischen Hochschulabschluss. Verwaltungskenntnisse werden bei Bedarf in der Regel nachgeschult.

    Der Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst (TVöD) enthält weiterführende Hinweise, ebenso die Richtlinien des Verbandes deutscher Musikschulen (VdM).

    Die Stadt St. Ingbert ist stolz auf ihr umfängliches Bildungs- und Kulturangebot.

    Kann sie auch stolz auf einen seriösen und fürsorglichen Umgang als Arbeitgeber sein?

    Wir fordern Sie eindringlich auf, für die Musikschulleitung, aber auch für die Lehrkräfte eine klare, moderne Umsteuerung durch Festanstellungen vorzunehmen. Die derzeit 33 Lehrkräfte und ihre Leitung verdienen das genauso, wie die von ihnen unterrichteten Menschen in Ihrer Stadt.

    Mit freundlichen Grüßen

    gez. Stefan Gretsch
    Bundesvorsitzender
    Fachgruppe Musik

    OFFENER BRIEF

    ver.di Fachgruppe Musik
    Foto/Grafik:
    ver.di Fachgruppe Musik
    Foto/Grafik: