Kurkapellen

    Bezahlung

    Bezahlung

    von Kurkapellenmitgliedern,
    die nur 15 Stunden beschäftigt sind  

    Der § 11 des Tarifvertrags regelt die Vergütung für Arbeitszeiten, die geringer als die in § 2 Ziff 2 festgelegte Regelarbeitszeit ist.
    Danach darf bei Unterschreitung von 30 (bzw. 34 Stunden) bis zu 23 Stunden in der Woche gar kein Abzug erfolgen.
    Erst bei Unterschreitung der 23 Stunden in der Woche darf die Vergütung um 10 v. H. gekürzt werden.

    Der Abzug bleibt lt. Tarifvertrag auf 10 % beschränkt. Somit darf die Kürzung bei 15 Wochenstunden auch nur 10 % betragen.